Portimao Global Ocean Race: Hurrikan lasst Beluga Racer unbeschadet ziehen

Tuesday, 17 March 2009

  

Den stärksten Sturm und die widrigsten Bedingungen des bisherigen Rennens, vermutlich sogar ihres bisherigen Seglerlebens, haben Boris Herrmann und Felix Oehme jetzt durchmachen müssen. Ein ausgedehnter Hurrikan mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 55 Knoten in der Spitze schüttelte die „Beluga Racer“, bis das kleine Schiff einmal fast seitlich lag. Die Unordnung unter Deck hätten sie inzwischen wieder aufräumen können, berichtet Felix Oehme. „Wir haben uns gecheckt, wir haben das Schiff gecheckt – alles heile.“ Voraussichtlich gegen Donnerstagmittag deutscher Zeit, so die aktuelle Prognose, werden Boris Herrmann und Felix Oehme das berühmt-berüchtigte Kap Hoorn passieren. Dann wollen sie diesen besonderen Triumph mit einem Glas Whiskey ehrenvoll genießen. Von den einst heiß geliebten Schokoriegeln hingegen sind beide inzwischen abgekommen. Warum? Das und noch einiges mehr, erfahrt Ihr im neuen Podcast mit Timo Cyriacks. Viel Spaß!

Portimão Global Ocean Race Images: 

Last Updated ( Tuesday, 17 March 2009 )