Herrera gewinnt auch erste Etappe, aber Gavignet übernimmt nach Hafenrennen Gesamtführung

Wednesday, 17 February 2016


Führungswechsel bei der EFG Sailing Arabia – The Tour: Trotz eines Siegs bei der ersten von fünf Etappen der Segelregatta auf dem Arabischen Golf hat Skipper Marcel Herrera mit dem Team Averda die Gesamtführung an Sidney Gavignet auf der „EFG Bank Monaco“ abgeben müssen. Die Hafenrennen im Tourstopp Abu Dhabi am Mittwoch (17. Februar) gaben den Ausschlag zugunsten des Franzosen.

Auf der 61 Seemeilen langen Strecke von Dubai in die Vereinigten Arabischen Emirate hatte der in Bonn geborene Herrera noch seinen Auftaktsieg in den Kurzrennen des ersten Tags untermauert. Seine britische Mannschaft von der Universität Plymouth war am Dienstag (16. Februar) wenige Minuten vor der „EFG Bank Monaco“ im Ziel. Doch bereits nach dem Startschuss des ersten von vier Hafenrennen von Abu Dhabi machten die Verfolger ihren Anspruch auf die Spitzenposition klar und lagen von Beginn an bis ins Ziel vorn.

Gefolgt von einem zweiten Platz hinter dem Oman-Team Al Mouj, Maskat mit Skipper Nicolas Lunven, dass in Abu Dhabi am besten abschnitt, machte Gavignet Punkt um Punkt auf das britische Team Averda gut. Dabei profitierte der mehrfach erfolgreiche Weltumsegler auch von der Entscheidung der Regattaleitung, dass es bei vier Rennen pro Tag einen Streicher gibt. Das bedeutete für die Crew der „EFG Bank Monaco“, dass sie einen sechsten Einzelplatz aus der Wertung nehmen durfte.

Ein weiterer, zweiter Platz in der vierten Wettfahrt bedeutete so auch den zweiten Tagesrang – deutlich besser als zwei Vierte, ein Fünfter und ein Sechster, die das Team Averda verbuchte. „Es war bei drehenden Winden vor Abu Dhabi taktisch sehr schwierig“, berichtete Gavignet, der die beiden vergangenen Auflagen der EFG Sailing Arabia – The Tour gewonnen hat. „Jeder kleine Fehler wurde sofort bestraft.“ Er lobte vor allem die Leistung seines Taktikers und Navigators Fabien Delahay. Gavignet: „Er hatte stets den vollen Durchblick. Konstanz wird das Wichtigste sein, wenn wir vorne bleiben wollen.“

Herrera war mit seiner Leistung alles andere als zufrieden, blieb aber trotz des Rückschlags gelassen. „Für die Spannung des Events war es ein guter Tag, nur für uns leider nicht. Aber es ist noch einer langer Weg bis ins Ziel der letzten Etappe in Maskat. Wir werden weiter alles daran setzen, den Hattrick von Sidney zu verhindern.“

Am Donnerstag (18. Februar) geht das Feld von neun international besetzten Booten mit dem österreichisch-deutschen Team Mangold von Eigner Helmut Mangold weiterhin als Schlusslicht auf die zweite Etappe in Katars Hauptstadt Doha. Für die 160 Seemeilen werden leichte nordöstliche Winde erwartet. Das Teilstück dürfte somit rund 36 Stunden in Anspruch nehmen.

 

Endstand der Hafenrennen in Abu Dhabi:

Al Mouj, Muscat (OMA/Nicolas Lunven)

EFG Bank Monaco (MON/Sidney Gavignet)

Team Zain (KWT/Cedric Pouligny)

Team Bienne Voile (SUI/Lorenz Mueller)

Team Averda (GBR/Marcel Herrera)

TU Delft Challenge (NED/Wouter Sonnema)

Renaissance Services (OMA/Fahad Al Hasni)

Oman Airports-Al Thuraya Women's Team (OMA/Dee Caffari)

Team Mangold (GER/Martin Felgenhauer)

Ergebnis der 1. Etappe Dubai–Abu Dhabi:

Team Averda (GBR/Marcel Herrera)

EFG Bank Monaco (MON/Sidney Gavignet)

Team Zain (KWT/Cedric Pouligny)

Renaissance Services (OMA/Fahad Al Hasni)

TU Delft Challenge (NED/Wouter Sonnema)

Al Mouj, Muscat (OMA/Nicolas Lunven)

Team Bienne Voile (SUI/Lorenz Mueller)

Oman Airports-Al Thuraya Women's Team (OMA/Dee Caffari)

Team Mangold (GER/Martin Felgenhauer)

Gesamtzwischenstand:

EFG Bank Monaco (MON/Sidney Gavignet)

Team Averda (GBR/Marcel Herrera)

Team Zain (KWT/Cedric Pouligny)

Al Mouj, Muscat (OMA/Nicolas Lunven)

TU Delft Challenge (NED/Wouter Sonnema)

Renaissance Services (OMA/Fahad Al Hasni)

Team Bienne Voile (SUI/Lorenz Mueller)

Oman Airports-Al Thuraya Women's Team (OMA/Dee Caffari)

Team Mangold (GER/Martin Felgenhauer)

Verfolge die Rennen im Internet hier: http://sailingarabiathetour.com/live/ 

hier: https://www.facebook.com/OmanSail 

und hier: https://twitter.com/omansail 

Die besten Bilder des Tages gibt es hier: https://www.instagram.com/omansail/

News Presented BY Cathy McLean
BYMNews has introduced BIG Picture advertising.

Click the Megayacht on any one of the 3 carousels. To see this remarkable presentation that will open from any BYMNews Banner Ad.

http://www.bymnews.com/demo/display-carousel.html

“Since the peacock had feathers, display has been the way to Advertise”

Last Updated ( Wednesday, 17 February 2016 )