Auf den Spuren des America’s Cups: GC32-Kats fliegen mit Foils übers Wasser

Friday, 17 July 2015


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt KIEL.SAILING CITY erwartet Ende Juli ein Segelspektakel der Extraklasse. Fünf baugleiche Zehn-Meter-Katamarane vom Typ GC32, mit speziellen Schwertern (Foils) zum „Fliegen“ übers Wasser wie beim America’s Cup ausgerüstet, treffen auf der Innenförde zum GC32 Sailing Cup Kiel zusammen. Die Regatta ist Bestandteil der fünfteiligen Bullitt GC32 Racing Tour 2015, die Ende Mai auf dem Traunsee in Österreich startete und nach Cowes/England über Rom (Ende August) dann Anfang Oktober in Marseille/Frankreich endet. Die Mehrrumpfboote werden ab 24. Juli in Kiel erwartet und voraussichtlich am 28. Juli nachmittags das Training aufnehmen.

Der GC32 Sailing Cup Kiel wird von Donnerstag, dem 30. Juli, bis Sonntag, den 2. August, in zahlreichen Kurzrennen auf der Kieler Innenförde ausgetragen. Bereits am ersten Tag wollen wir Ihnen die außergewöhnlichen Boote und Mannschaften an einem Medientag vorstellen. Nach einer Pressekonferenz mit den internationalen Skippern um 10 Uhr im „Treibgut“ (Düsternbrooker Weg 46) haben Sie (nach Voranmeldung) die Gelegenheit, selbst an Bord eines GC32 zu gehen und mit zu segeln!

Die Organisatoren des GC32 Sailing Cup Kiel erwarten Journalistinnen und Journalisten aus dem In- und Ausland. ALLE Medienvertreter benötigen vor Ort eine Akkreditierung der Veranstalter. Wir bitten daher höflichst, den beigefügten Akkreditierungsbogen umgehend per Email, Fax oder Post ausgefüllt zurückzusenden. Um die arbeitenden Medienvertreter optimal zu betreuen, werden keine Gefälligkeitsakkreditierungen zugelassen. Sollte es Schwierigkeiten mit einer Akkreditierung geben, wird der Antragsteller vorab informiert.

Allen Medienvertretern soll die Berichterstattung so einfach und angenehm wie möglich gemacht werden. Dazu folgen einige Hinweise und Fragen, die eine bessere Planung des Medienereignisses für beide Seiten ermöglichen.

Mediacenter

Dank der Unterstützung vom Camp 24/7 (auf der Reventlouwiese an der Kiellinie, Düsternbrooker Weg 46 unterhalb vom „Treibgut“) steht uns dort ein professionelles Mediacenter zur Verfügung. Dort werden die Medienvertreter von einem fachkundigen PR-Team betreut. Das Mediacenter öffnet am Donnerstag, dem 30. Juli, um 9 Uhr und schließt am Sonntag, dem 2. August, gegen Abend. Während der Veranstaltungstage wird es von 9 Uhr an bis abends geöffnet sein. Das Mediacenter wird mit einem Highspeed-Netzwerk (DSL) als W-LAN oder mit Kabel zur schnellen Datenübertragung ausgestattet. Erfrischungen, Kaffee und auf Wunsch auch Lunchpakete werden gereicht.

Mitsegeln

Abgesehen vom Medientag am Donnerstag (30. Juli) stehen auch bei den Wettfahrten von Freitag bis Sonntag einige Medienplätze an Bord der GC32 zur Verfügung. Auch hierfür ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich.


Programm GC32 Sailing Cup Kiel

Ab Freitag, 24. Juli:

Erste Teams beginnen mit dem Aufbau

Montag, 27. Juli:

Aufbau des Event Villages und der ersten Boote


Dienstag, 28. Juli:

Ca. 14.30 Uhr:          Kranen der GC32-Katamarane

Ab 16 Uhr                Offizielles Training


Mittwoch, 29. Juli:ab 11 Uhr                 Offizielles Training

Donnerstag, 30. Juli: Medientag
ab 9 Uhr                   Mediencenter geöffnet

10 Uhr                      Pressekonferenz mit Skippern im „Treibgut“
10 Uhr                      Eröffnung des Race Village

11 – 13 Uhr              Testsegeln mit Medien an Bord
14 Uhr                      Beginn der Moderation über Lautsprecheranlage

14.45 – 17.30 Uhr    Erste Rennen zum GC32 Sailing Cup Kiel


Freitag, 31. Juli:
ab 9 Uhr                   Mediencenter geöffnet

11 – 13 Uhr              Corporate Sailing der GC32
13.30 Uhr                 Beginn der Moderation über Lautsprecheranlage

14.45 – 17.30 Uhr    Weitere Rennen zum GC32 Sailing Cup Kiel

 

Sonnabend, 1. August:

ab 9 Uhr                   Mediencenter geöffnet

10 Uhr                      Beginn der Moderation über Lautsprecheranlage

11 – 13 Uhr              Weitere Rennen zum GC32 Sailing Cup Kiel

14.45 – 17.30 Uhr    Fortsetzung des Renntags zum GC32 Sailing Cup Kiel

Sonntag, 2. August:

ab 9 Uhr                   Mediencenter geöffnet

10 Uhr                      Beginn der Moderation über Lautsprecheranlage

11 – 13 Uhr              Weitere Rennen zum GC32 Sailing Cup Kiel

14.45 – 17.30 Uhr    Letzte Rennen zum GC32 Sailing Cup Kiel

danach                     Siegerehrung GC32 Sailing Cup Kiel


Veranstaltungsort:

Der GC32 Sailing Cup Kiel findet an der Kiellinie zwischen GEOMAR und Landeshaus (Ministerien) statt. Die postalische Anschrift (auch für Navigationssysteme) des Mediacenters lautet Camp 24/7, Düsternbrooker Weg 46, 24105 Kiel. Ein Parkhaus steht in der Reventouallee 4 zur Verfügung.

Wegbeschreibung:

Über die Autobahn 215 ( von Hamburg A7àA215 o. v. Norden A210àA215 à Kiel)

· bis zum Autobahn Ende in Kiel (Ampelkreuzung)

· geradeaus in den Schützenwall/L325 Richtung Kiel Zentrum-Fähren – 1,2km

· rechts abbiegen auf Ziegelteich/L194 Richtung Fähren – 650m

· links abbiegen auf Kaistraße/L321 / Wall – Richtung Cruise Terminal / Kunsthalle – 1,1km

· am Cruise Terminal und an der Kunsthalle vorbei – Richtung Landtag Düsternbrooker Weg

· nach 1,2 km links abbiegen auf Reventlouallee

· Parkhaus auf der rechten Seite – Reventlouallee 4

Akkreditierungen:

Um in Kiel nah ans Geschehen zu kommen, das heißt Zugang zu den Liegeplätzen der GC32, zum Mediacenter und weiteren Bereichen, ist eine Akkreditierung notwendig. Dazu bitten wir, den nachfolgenden Akkreditierungsbogen ausgefüllt möglichst bis spätestens Montag (27. Juli) per Email, Fax oder Post zurück zu senden.

Die Akkreditierungen in Form namentlicher Presseausweise werden dann ab Mittwoch, dem 29. Juli, im Mediacenter gegen Vorlage eines amtlichen Presseausweises oder einer Redaktionslegitimation ausgegeben. Wer die Akkreditierung auf diesem Wege verpasst hat, muss u. U. mit Wartezeiten bei der Ausstellung von Tagespässen rechnen.

Ansprechpartner des GC32 Sailing Cup Kiel für Journalistinnen und Journalisten:

Andreas Kling                                    Stephanie Nadin

andreaskling@t-online.de                stephanie@gc32racing.com

M: +49/172/257-8817                       M: +33 /611 / 506-521

Yacht racing - America's Cup fotos